Projekte

Kleine Handgriffe – Große Veränderung

Nicht immer braucht es Viel, um eine optische Veränderung im Garten zu erlangen. Insbesondere dann, wenn der Garten entweder sehr klein ist oder grundlegend schon neu angelegt wurde, oder die Kunden nur eine kleine Auffrischung wünschen.

Kunden-Feedback:

“Herzlichen Dank für Deine sorgfältige Planung. Sehr schöne Ideen.

Die Pflanzenauswahl finde ich vorzüglich, da viele heimische und insektenfreundliche Pflanzen dabei sind mit Blühzeiten durchs ganze Jahr. Mit großer Freude bin ich ständig am buddeln in der Erde. Anbei ein paar Bilder, wie es sich entwickelt hat. Ich bin froh, dich gefunden zu haben für die Planung.”

Kundin aus der Nähe von Mainz

Vorgarten – die Visitenkarte des Hauses

Der Vorgarten ist nicht nur Parkfläche und Briefkasten. Er ist Eingangsbereich, Lebensraum und gehört zur Präsentation des Hauses nach Außen dazu. Wie wollen Sie sich präsentieren?

“Liebe Frau Lucke, inzwischen habe ich alle Pflanzen ergattert und das ein- oder andere Blümchen lässt sich schon blicken. Ich glaube das halbe Dorf schaut gespannt auf die Entwicklung meines Vorgartens. Wir hatten in der letzten Woche einen heftigen Hagelsturm, der einiges zerzaust hat. Es gefällt uns sehr gut und wir sind sehr froh einen individuellen und besonders gestalteten Vorgarten zu haben.

Kundin aus Trier, insektenfreundlicher und bunter Vorgarten

Vorgarten in Blau und Weiß

Auch in Höhenlagen kann es blühen! Diese Vorgartengestaltung in Blau und Weiß trotzt den Witterungen in den Höhenlagen der Röhn. Auch wenn nicht alle Pflanzen die ersten langen Winter überstanden haben, so ist der Vorgarten am Hang dennoch ein wahrer Hingucker!

Unser Staudenbeet ein wundervoller Insektenmagnet ist. Wildbienen, Hummeln und Schmetterlinge sind in großer Zahl anzutreffen. Ich liebe es insbesondere an Sommerabenden hinter dem Beet auf meiner Bank zu sitzen und das Summen in den Blüten zu genießen.Ich denke dass der strenge Rhöner Winter seinen Tribut zollt. Letzten Winter hatten wir wochenlang strengen Dauerfrost mit oft -20 Grad. Da sind uns auch viele Gehölze eingegangen.

Kundin aus der Röhn, Vorgarten mit Allium in Wunschfarben: blau und weiß